More

16. Juni 2020 20:30 - 21:30

Organized By

Artbookings – Storytelling & Events

  • Foto im Titelbild: Der Fotowikinger

Unterhaltsam, spannend & unglaublich facettenreich: Online-Lesung mit Juston Buße

Kultur und Unterhaltung sind Balsam fürs Gemüt! Deswegen gibt es jetzt Poetry-Slam-Flair direkt zu dir nach Hause. Für den vierten Teil unseres Corona-Breaks haben wir nun einen Mann eingeladen, der selbst in der vielseitigen Slam-Szene klar hervorsticht. Denn Juston Buße hat so viel erlebt wie kaum jemand sonst – zwischen Berliner Nachtleben, Unternehmensberatung und Obdachlosigkeit. Und heute steht er als Poetry Slammer auf Bühnen, um zu unterhalten und Mut zu machen. Am Dienstag, dem 16. Juni 2020, um 20.30 Uhr startet die einstündige Leseshow mit ihm ganz bequem über unseren Stream. Also nutz die Gelegenheit für einen spannenden Abend in guter Gesellschaft.

Gönn dir eine Pause – mit einem wunderschönen Live-Programm bei dir zu Hause

Die aktuelle Situation macht uns allen zu schaffen – deswegen ist ein kleiner Break zwischendurch wichtiger denn je. Um zwischen all dem Grübeln und den Endlosdiskussionen auch einfach mal in Ruhe abschalten und durchatmen zu können.

Und weil du leider nicht zum Poetry Slam kommen kannst, um dich für einen Abend mitreißen zu lassen, kommt eben der Poetry Slam zu dir. Ins Wohnzimmer, auf deinen Balkon oder auch mit ins Badezimmer, während du es dir bei einem Schaumbad gemütlich machst. Wo auch immer du Internet-Empfang hast und deine wohlverdiente Auszeit genießen möchtest. Mit kleinen Leseshows von ausgewählten Künstler*innen, die dich für ein Stündchen auf andere Gedanken bringen.

Diesmal erwartet dich ein spannender Abend mit Juston Buße, der nach Berlin und dem Großraum Frankfurt bald als Ruhrgebietler die hiesige Künstler*innen-Szene bereichert. Mit seinem persönlichen Hintergrund ist er selbst in der vielseitigen Slam-Landschaft ein abenteuerlicher Charakter. Er hat Swingerclubs betreut, Unternehmen im Vertrieb und HR-Management begleitet und er war zeitweise obdachlos. Und heute nutzt er seinen facettenreichen Erfahrungsschatz, um auf der Bühne zu unterhalten und Mut zu machen. Er hält Vorträge über Armut und hilft Menschen dabei, zu ihrer Sexualität zu finden. Und egal, was er gerade macht – es ist eine Freude, ihm dabei zuzuhören. Deswegen solltest du die Gelegenheit nutzen, im Online-Stream eine ganze Stunde mit ihm zu verbringen und seine Welt kennenzulernen.

Ein kleiner Vorgeschmack zu einem seiner unterhaltsamen Slam-Auftritte:

 

Wie kann ich mir die Show online ansehen?

Die Leseshow startet am 16. Juni um 20.30 Uhr direkt über unsere Streaming-Page:

Zum Stream >>

Das Streaming läuft über LiveWebinar und ist ganz einfach über den Browser zugänglich – sowohl über PC/Mac als auch über dein Smartphone.

Der Stream wird frei zugänglich sein, solange wir die Raumkapazität nicht erreichen. Wenn du auf Nummer sichergehen willst, meld dich rechtzeitig über unsere Streaming-Page an oder hol dir ein Ticket. Der reine Stream ist dabei diesmal kostenlos. Du kannst uns aber auch mit einem Support-Ticket unterstützen oder dir per Einmalkauf einen zeitlich begrenzten Zugang zum Mitschnitt sichern. Die Ticketvarianten findest du weiter unten oder bei unserem Ticket-Anbieter.

Tickets sichern – kostenlos oder mit Bonus

Da der Stream über LiveWebinar technisch begrenzt ist, sichere dir am besten vorab ein Ticket bzw. melde dich einfach über unsere Streaming-Seite an. Du hast verschiedene Varianten zur Auswahl – je nachdem, ob du den zeitlich begrenzten Zugang zum Show-Mitschnitt haben möchtest. Solltest du browserbedingt nicht direkt auf die Auswahl zugreifen können, klick dich einfach hier zum TicketShop >>.

Warum der freie Eintritt?

Normalerweise nehmen wir für unsere Veranstaltungen Eintritt. Weil Kultur zwar auf Leidenschaft beruht, aber ebenso wie in anderen Berufen auch harte Arbeit und beständigen Einsatz erfordert. Um ein tolles Unterhaltungsangebot zu einem fairen Preis ermöglichen zu können.

Dank großartiger Unterstützung durch einen geschätzten Kooperationspartner können wir bisher noch die Grundkosten für die ersten Leseshows decken und so die kostenlose Variante anbieten. Trotzdem sind wir dankbar für jede Unterstützung, um möglichst direkt in die weitere Planung gehen zu können. Mit fairen Gagen für die Künstler*innen und weiteren Beteiligten, die aktuell jeden Support gebrauchen können. Deswegen unsere Bitte: Wenn dir die Show gefällt, zeig uns das in Form eines kleinen finanziellen Beitrags. In der Höhe, die dir fair erscheint und die machbar ist, ohne dass es wehtut im persönlichen Budget. Einfach per Einzahlung auf unser PayPal-Konto: Jetzt unterstützen >>

Wir danken dir sehr dafür und freuen uns schon bald auf weitere gemeinsame Abende mit dir. =)

Wer steht hinter der Show?

Organisiert wird das Event von der Artbookings GmbH. Einer jungen Künstler*innen- und Event-Agentur, deren Gründer Marius Hanke alias Zwergriese schon seit vielen Jahren als Teil von Poetry Slam in Essen Kultur-Veranstaltungen plant

und dabei oft auch selbst als Künstler und Moderator auf der Bühne steht. Als Schnittstelle zwischen Unternehmen/Institutionen und der Kulturszene bringen wir neue Impulse und Ideen auf den Weg und wollen zugleich dazu beitragen, dass mehr Künstler*innen auch wirklich angemessen von ihrer Arbeit leben können.

Danke für deinen Support!

Dein Weg zur Leseshow

Diesmal brauchst du gar nicht viel zu tun: Mach es dir einfach zu Hause gemütlich und schalte dich rechtzeitig über den Streaming-Link dazu. Den bekommst du nach Anmeldung oder dem Ticket-Kauf per E-Mail.

Zur Stream-Anmeldung >>